Auf biblischen Spuren in Jordanien mit Petra

Studien-, Erlebnis-, Natur- und Badereise

Das Ostjordanland ist das eigentliche Stammland der israelitischen Stämme. Hier liegt der Berg Nebo, wo Mose ins Verheißene Land schaute, die Jabbokfurt, wo Jakob mit dem Engel rang, wo Johannes der Täufer wirkte und wo Jesus getauft wurde. Die Straße der Könige führt an bedeutenden Stätten der Geschichte des alten Israel vorbei. Die Nabatäer Hauptstadt Petra ist eine der großartigsten Felsenstätte der Antike und eines der sieben neuen Weltwunder. Erleben Sie eine einzigartige Reise durch das königliche Jordanien, die Ihnen alle Orte, die für die Geschichte des Landes von Bedeutung sind, erschließt.


Reiseverlauf:

1. Tag – Samstag, 09.04.16 - Anreise

Ankunft in Amman. Empfang am Flughafen durch Reiseleitung. Weiterfahrt zum Übernachtungshotel in Amman.


2. Tag – Sonntag, 10.04.16 – Von Gerasa nach Gadara

Tagesausflug in die Landschaft Gilead, zum Jabbokfluß und nach Umm-Qeis, dem römischen Gadara mit herrlichem Panoramablick auf den Hermon und den See Genezareth. Weiter nach Jerash, dem biblischen Gerasa, einer imposanten Stadtanlage aus römischer Zeit mit prachtvollen Säulenstraßen, Tempel, Theater und mehreren Kirchen). Übernachtung in Amman.


3. Tag – Montag, 11.04.16 - Wüstenschlösser - Amman

Vormittags erkunden wir die sehenswerten „Wüstenschlösser“ Kharrane, Amra und Azraq. Am Nachmittag ausführliche Stadtrundfahrt in Amman, der auf sieben Hügeln erbauten Hauptstadt Jordaniens: Besuch des griechisch-römischen Theaters, des Zitadellenhügels „Jebel el Qala“, des Archäologischen Museums, sowie der Altstadt und das Aufnehmen und Feilschen auf den orientalischen Souks. Übernachtung in Amman.


4. Tag – Dienstag, 12.04.16 – Im Jordantal

Heute fahren wir zunächst zum Berg Nebo. Von hier aus sah Moses das Gelobte Land, in das er nicht hinein durfte. In Madaba sehen wir in der St. Georgskirche die älteste Landkarte (80qm Mosaik) des Heiligen Landes. Anschließend gelangen wir durch das immergrüne Jordantal nach Bethanien zur Taufstelle Jesu am Jordan und zum Abschluss des Tages zum Toten Meer (Bademöglichkeit). Übernachtung am Toten Meer.


5. Tag – Mittwoch, 13.04.16 – Auf dem Königsweg

Heute geht es zunächst nach Machärus, den Palast des Herodes, wo Johannes d. T. enthauptet wurde. Weiter nach Umm er-Rasas, in die frühchristliche Vergangenheit des Landes. Fahrt über die antike „Straße der Könige“ nach Kerak, der Hauptstadt der Moabiter. Besuch der Kreuzfahrerfestung. Weiterfahrt nach Petra. Hotelbezug für zwei Nächte.


6. Tag – Donnerstag, 14.04.16 - Petra

Ganztägige Besichtigung der von den Nabatäern erbauten Königsstadt Petra, eines der ganz großen Besuchererlebnisse im Nahen Osten. Durch den schmalen Sik, eine 1,5 km lange schmale Felsspalte, geht es in den rosaroten Talkessel von Petra. Rundgang durch die ein ganzes Tal - sowie die angrenzenden Täler und Bergzüge - umfassende Ausgrabungsstätte zu den zahlreichen begeisternden Besichtigungspunkten, zu den Gräbern, Fassaden, Bädern, Theatern sowie Felszeichnungen. Übernachtung im Hotel in Petra.


7. Tag – Freitag, 15.04.16 - Wadi Rum – Golf von Aqaba

Fahrt von Petra zur einzigartigen Wüsten- und Felsenlandschaft des Wadi Rum, das nicht nur Schauplatz der Aktionen des Lawrence von Arabien war, sondern bis heute Heimat der Haschemite-Beduinen ist. Zweistündige Jeep-Tour durch die atemberaubende Zauberlandschaft zum Berg Al Khazali. Am Nachmittag Fahrt nach Aqaba zu unserem Strandhotel. Baden, Schnorcheln und Erholen im Roten Meer. Übernachtung in Aqaba.


8. Tag – Samstag, 16.04.16 – Rückreise nach Deutschland

Transfer zum Flughafen nach Aqaba. Rückflug über Amman nach München.

 

Geistliche und organisatorische Leitung: Helmut Jarsetz, Auhausen

 

Leistungen:

  •     Linienflug mit Royal Jordanien Airlines München – Amman – München
  •     Verpflegung an Bord und 20 kg Freigepäck
  •     Flughafensteuern und Sicherheitsgebühr
  •     Reisepreissicherungsschein
  •     Begrüßung und Abholung am Flughafen durch deutschsprechenden, diplomierten Reiseleiter
  •     Fahrten mit klimatisierten, modernen Reisebussen – zuverlässiger Busfahrer
  •     7 Übernachtungen in Hotels der guten Mittelklasse im Doppelzimmer mit Frühstück und Abendessen (Halbpension)
  •     Zimmer mit Klimaanlage, Bad/WC, Telefon, TV
  •     Rundreise laut Programm
  •     Alle anfallenden Eintrittsgelder
  •     2-stündige Jeepfahrt im Wadi Rum
  •     Gruppenvisum

 

Preise:

1.395,-- € pro Person im DZ bei mindestens 32 Teilnehmern - EZZ 260,-- €
bei 26-30 Teilnehmern + 50,-- €, bei 21-25 Teilnehmern + 100,-- €,
bei 16-20 Teilnehmern + 200 €


Im Preis nicht enthalten:

  • Trinkgelder, die in Jordanien erwartet werden für Hotelpersonal, Busfahrer und Reiseleiter insgesamt 50,-- € je Teilnehmer (werden mit der Rechnung eingezogen)
  • zusätzliche Mahlzeiten und Getränke, persönliche Ausgaben
  • Eventuell anfallende Treibstoffpreiserhöhungen
  • Reiserücktrittsversicherung (ab 46 €) bzw. RundumSorglos-Paket (ab 69 €) - sehr zu empfehlen.

Einreisebestimmungen: Reisepass, der noch mindestens 6 Monate Gültigkeit hat.
Anmeldeschluss: 08.01.2016

Termin:

09.04.2016 - 16.04.2016

 

Flug:

Hinflug: München - Amman - Rückflug: Aqaba - Amman - München